Produkttest

Salomon Sense Ride 4

Der Salomon Sense Ride versteht sich als Allrounder. Er soll in jedem Gelände guten Grip bieten und so universell einsetzbar sein.

Salomon Sense Ride 4

© Foto: Sigrid Huber

Passform

Die erste Frage beim Anprobieren eines Schuhs ist immer: Wie fühlt er sich an? Man steht kompakt im Schuh, der Fersenhalt ist sehr gut. Am Foto (Innenaufnahme) sieht man, dass hier Verstärkungen eingearbeitet sind (EndoFit, ein innenliegender Schaft), die den Fuß kompakt umschließen.

Schnürung

Das bekannte Quicklace System, das unter der Zunge des Schuhs verstaut werden kann sorgt für sorgloses Laufen, denn verfangen kann sich hier nichts und ist der Schuh einmal optimal geschnürt, hält in der Regel auch alles.

Salomon Sense Ride 4

© Foto: Sigrid Huber

Material

Das Mesh Material ist atmungsaktiv, an den wichtigen Stellen ist der Schuh geschützt -> bei den Zehen und an der Ferse, auch seitlich, wo man öfter an Geröll oder Felsen streift.

Salomon Sense Ride 4

© Foto: Sigrid Huber

Sohle

Die Contagrip Sohle wird bei Salomon laufend weiter verbessert. So hält sie auch in feuchtem Gelände gut. Ihre Stärken spielt sie auf trockenem Fels und im gemischten Gelände aus. Auch längere Asphalt Passagen sind mit dem Sense Ride 4 gut zu bewältigen.

Salomon Sense Ride 4

© Foto: Sigrid Huber

Laufverhalten

Die wichtigste Frage: Wie läuft er sich? Es sei gesagt, das ist immer eine subjektive Ansicht. Im Gegensatz zum Vorgänger, dem Sense Ride 3, ist er gefühlt weniger dynamisch, sondern eher auf lange, lockere Einheiten ausgerichtet. Mit 8 mm Sprengung rollt er ab und unterstützt den Fuß besonders dann, wenn man müde wird. Auch bei längeren Bergauf-Passagen ist die Sprengung hilfreich. Wer es gerne direkt mag und den Boden unter sich deutlich spürt, sollte zu einem leichteren Schuh bzw. einem mit dünnerer Sohle greifen.

Die Dämpfung ist relativ hart, auf weichen Waldböden ist das toll, auf langen harten Abschnitten nicht unbedingt.

Salomon Sense Ride 4

© Foto: Sigrid Huber

Fazit

Wer einen guten Allrounder sucht für Distanzen bis ca. 50 km, mit dem verschiedenste Geländearten zu bewältigen sind, vor allem zu einem sehr fairen Preis, wird mit dem Sense Ride 4 definitiv eine Freude haben!

Daten und Fakten

Salomon Sense Ride 4

Gewicht: 290 g
Sprengung: 8 mm
Preis: € 119,95

Details zum Schuh findest du auf der Salomon Website