Rezept

Erdnussbutter Cookies

Ein super Snack für lange Trail Sessions oder einfach für den Cappuccino danach.

Ein Rezept von www.sportlerküche.com

Erdnussbutter Cookies

© Foto: Sigrid Huber

Zubereitung

Alle Zutaten miteinander vermischen und zu einer Masse verkneten. Es kann sein, dass die Masse relativ klebrig ist, dann einfach die Menge der trockenen Zutaten - Mehl oder Haferflocken - etwas erhöhen. Kugeln formen und auf ein Backblech geben, flach drücken und bei 175 °C ca. 25 Minuten backen.

Auskühlen lassen, quer auseinander schneiden und mit einem kleinen Teelöffel Erdnussbutter füllen. Etwas feines Fleur de Sel (schmeckt feiner als normales Meersalz) darüber streuen und wieder ‚zumachen‘.

Wer es süßer mag, kann auch Honig oder Marmelade einfüllen oder überhaupt in die Masse ein paar klein gehackte Datteln/Honig oder ähnliches hineinmischen!

Zutaten

Für ca. 20 Stück

  • 120 g Proteinpulver
  • 150 g Joghurt
  • 150 g Haferflocken
  • 50 g Braunhirsemehl (oder ähnliches)
  • 30 g Kakao
  • 20 g Vanillezucker
  • 2 TL Zimt
  • 2 Bananen zerdrückt
  • 2 TL Erdnussbutter (ca. 20 g)

Pro Stück: ca. 80 kcal / 2 g F / 8 g KH / 7 g EW