Mountainman S Racetrack

Gestartet wird am Parkplatz der Panoramabahn, Großarl.

Nach etwa 700m entlang der Dorfstraße biegen wir links ab und schon beginnt der Anstieg.

Nun heißt es Kräfte einteilen, denn ab jetzt erwartet die Läufer auf den nächsten 2,5km 440hm die auf wunderbaren Trails- und Forstwegen zurückgelegt werden.

Nach etwas 3,2km erreicht man den höchsten Punkt der Strecke und hat einen tollen Ausblick auf Großarl und das Bergpanorama.

Dort wo im Winter die Skifahrer unterwegs sind, geht es für die Läufer Richtung Verpflegung an der Alpentaverne. Frisch gestärkt geht es nun auf überwiegend gut zu laufenden Forstwegen abwärts Richtung Tal, bis man die ersten Bauernhöfe oberhalb der Ortschaft erreicht. Auf diesem Teilstück kann man es richtig laufen lassen.

Bevor es Richtung Ziel geht, erwartet die Läufer noch eine kurze Schleife auf schönen Trails.

Tourenbeschreibung zur Verfügung gestellt vom Veranstalter "Mountainman Großarltal"

Daten zum Trailrun

Mountainman S Racetrack

Salzburg / Grossarltal
Distanz: 8,32 km
Höhenmeter: 459 hm
neg. Höhenmeter: 454 hm
Ausgangspunkt: Talstation Panoramabahn Großarltal
Geschätzte Dauer
1 Stunde und 29 Minuten
gpx-Datei

Klassifizierung Schwierigkeit

  1. Forstraßen, Waldwege, Wiesen – eher breit und nicht steil.
  2. Trails mit technisch einfachen Abschnitten mit wurzeligen und steinige Passagen, können kurzzeitig auch etwas steiler sein.
  3. Technischere Trails, die teils abschüssig sein können und auch steilere Abschnitte aufweisen.
  4. Trails, die technisch anspruchsvoll sind: Ausgesetzte Passagen mit leichten Seilversicherungen können vorkommen.
  5. Alpine Steige mit seilversicherten Passagen, Klettersteige bis Grad 2/3 laut UIAA*. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit absolut erforderlich!
* Offizielle Schwierigkeitsskala im Klettern. Grad 2 bis 3 = mäßig bis mittel schwierig "Geübte und erfahrene Kletterer können Passagen dieser Schwierigkeit noch ohne Seilsicherung erklettern. Senkrechte Stellen verlangen bereits Kraftaufwand."