Grottenhof - Schöckl

Gestartet wird beim Biobauernhof Grottenhof. Der auch einen Bio-Milchautomat & Bio-Lebensmittelautomat hat. Ideal für die Jause danach.

So nahe es geht entlang des Fusses des Plabutsch, danach geht es weiter auf Asphalt in den Norden und dann Richtung Andritz, wo bald ein Schotterweg mit Steigung kommt.

Rauf geht es auf den Grazer Hausberg. Das Ziel ist aber nicht das Gipfelkreuz, sondern ein wunderbarer Aussichtspunkt, der mit Sitzgelegenheiten auf das steirische Alpenland blickt.

Oben angekommen - kann man den Schöckel genießen mit mehreren Gasthäusern und der Möglichkeit mit der Gondel (kostenpflichtig) oder für abenteuerlustige, die steile Lifttrasse als Abstieg zu wählen.

Parken:
Schöckl direkt an der Talstation zahlreiche Parkplätze
Grottenhof: ca. 10 Parkplätze vor dem Stallgebäude und auf dem Schotterplatz davor.

Daten zum Trailrun

Grottenhof - Schöckl

Steiermark / Graz & Region Graz
Distanz: 22,87 km
Höhenmeter: 1.217 hm
neg. Höhenmeter: 160 hm
Schwierigkeit: 2
Ausgangspunkt: Grottenhof Bauernhof
Geschätzte Dauer
4 Stunden und 4 Minuten
gpx-Datei

Klassifizierung Schwierigkeit

  1. Forstraßen, Waldwege, Wiesen – eher breit und nicht steil.
  2. Trails mit technisch einfachen Abschnitten mit wurzeligen und steinige Passagen, können kurzzeitig auch etwas steiler sein.
  3. Technischere Trails, die teils abschüssig sein können und auch steilere Abschnitte aufweisen.
  4. Trails, die technisch anspruchsvoll sind: Ausgesetzte Passagen mit leichten Seilversicherungen können vorkommen.
  5. Alpine Steige mit seilversicherten Passagen, Klettersteige bis Grad 2/3 laut UIAA*. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit absolut erforderlich!
* Offizielle Schwierigkeitsskala im Klettern. Grad 2 bis 3 = mäßig bis mittel schwierig "Geübte und erfahrene Kletterer können Passagen dieser Schwierigkeit noch ohne Seilsicherung erklettern. Senkrechte Stellen verlangen bereits Kraftaufwand."