Astenau Alpe Trail

Gestartet wird beim Astenau Parkplatz in Eben am Achensee. Von dort nimmt man den Waldweg Richtung Maurach, welcher dann in einen breiten Forstweg mündet. Diesen folgt man bis knapp unter die Buchauer Alm. Dort zweigt man rechts ab und folgt den Weg, welcher an einer schönen Aussichtsplattform vorbei führt. Am Ende des breiten Forstweges führt links ein kleiner Waldwanderweg leicht ansteigend den Berg hinauf. Über Latschen und Geröllhalden folgt man diesem Single Trail Richtung Astenau Alpe (Einkehrmöglichkeit). Von dort wählt man den Waldsteig um wieder zurück nach Eben zu gelangen.

Daten zum Trailrun

Astenau Alpe Trail

Tirol / Achensee Tourismus
Distanz: 8,20 km
Höhenmeter: 525 hm
neg. Höhenmeter: 512 hm
Schwierigkeit: 3
Ausgangspunkt: Astenau Parkplatz in Eben am Achensee
Geschätzte Dauer
1 Stunde und 33 Minuten
gpx-Datei

Klassifizierung Schwierigkeit

  1. Forstraßen, Waldwege, Wiesen – eher breit und nicht steil.
  2. Trails mit technisch einfachen Abschnitten mit wurzeligen und steinige Passagen, können kurzzeitig auch etwas steiler sein.
  3. Technischere Trails, die teils abschüssig sein können und auch steilere Abschnitte aufweisen.
  4. Trails, die technisch anspruchsvoll sind: Ausgesetzte Passagen mit leichten Seilversicherungen können vorkommen.
  5. Alpine Steige mit seilversicherten Passagen, Klettersteige bis Grad 2/3 laut UIAA*. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit absolut erforderlich!
* Offizielle Schwierigkeitsskala im Klettern. Grad 2 bis 3 = mäßig bis mittel schwierig "Geübte und erfahrene Kletterer können Passagen dieser Schwierigkeit noch ohne Seilsicherung erklettern. Senkrechte Stellen verlangen bereits Kraftaufwand."