Easy Trail Zillertal

An einem traumhaft sonnigen Tag machen wir uns auf den Weg ins Zillertal. Als ich davor mit Markus Kröll telefoniere, schwärmt er mir vor, wie schön das Tal doch sei. Das glaube ich ihm, aber jeder stolze Tiroler Tal-Bewohner ist überzeugt davon, am schönsten Fleck Österreichs zu wohnen, oder?

Beim Hineinfahren ins Tal wird mir aber gleich eines bewusst: Dieses Tal ist weitläufiger, nicht so eng und ein wenig anders. Wir sind gespannt auf die Trails, vor allem auf den Easy Trail.

Wir starten in Mayrhofen, aber das Schöne am Easy Trail ist: Man kann überall starten. Hollenzen, Ramsau, Laimach, Hippach und wie die Orte, an denen der Trail vorbeiführt, alle heißen. Der ganze Trail ist 25 Kilometer lang und durchgehend beschildert. Kilometer-Angaben sind bewusst nicht gesetzt, denn es soll vor allem Spaß machen und Naturerlebnis sein. Leistungsdenken rückt bei dieser Landschaft aber ohnehin in den Hintergrund!

Es geht hinaus aus Mayrhofen, Richtung Hollenzen und Ramsau im Zillertal, ein stetiges Auf und Ab. In Laimach wartet ein kleines Highlight, nämlich das ‚Strasserhäusl‘ – die frühere Heimat der berühmten Sängerfamilie Strasser, die das Lied „Stille Nacht, Heilige Nacht“ weltberühmt machten. Zeit für eine Fotopause muss hier unbedingt sein. Weiter geht es zum Laimacher Wasserfall – ein Traum! Die Anstrengung ist nicht zu spüren, denn bei diesen Erlebnissen nimmt man unheimlich viel Energie für den Alltag mit. Via Hippach und Burgstall geht es auf feinen Trails wieder retour Richtung Mayrhofen. Der Easy Trail ist ein echter Genuss und, wie der Name schon sagt, für alle machbar. Durch den Verlauf (erst am Berg entlang tal-auswärts, dann auf der anderen Talseite retour) lässt sich die Route überall abkürzen, genauso aber erweitern. Wer beispielsweise einen Gipfelsturm mit einbauen möchte, zweigt einfach ab und steigt anderswo wieder ein.

So einfach kann es sein, im schönen Zillertal!

Und Markus Kröll hatte doch Recht, mit seinem wunderschönen Trainingsgebiet!

Daten zum Trailrun

Easy Trail Zillertal

Tirol / Erste Ferienregion im Zillertal
Distanz: 25,13 km
Höhenmeter: 913 hm
neg. Höhenmeter: 917 hm
Schwierigkeit: 2
Ausgangspunkt: Mayrhofen
Geschätzte Dauer
4 Stunden und 2 Minuten
gpx-Datei

Klassifizierung Schwierigkeit

  1. Forstraßen, Waldwege, Wiesen – eher breit und nicht steil.
  2. Trails mit technisch einfachen Abschnitten mit wurzeligen und steinige Passagen, können kurzzeitig auch etwas steiler sein.
  3. Technischere Trails, die teils abschüssig sein können und auch steilere Abschnitte aufweisen.
  4. Trails, die technisch anspruchsvoll sind: Ausgesetzte Passagen mit leichten Seilversicherungen können vorkommen.
  5. Alpine Steige mit seilversicherten Passagen, Klettersteige bis Grad 2/3 laut UIAA*. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit absolut erforderlich!
* Offizielle Schwierigkeitsskala im Klettern. Grad 2 bis 3 = mäßig bis mittel schwierig "Geübte und erfahrene Kletterer können Passagen dieser Schwierigkeit noch ohne Seilsicherung erklettern. Senkrechte Stellen verlangen bereits Kraftaufwand."